Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Programm / Gesundheit / Gesundheitsvorträge und -workshops
Programm / Programm / Gesundheit / Gesundheitsvorträge und -workshops
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Hildegard von Bingen - Rött (40104)

Di. 26.09.2017 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 31.10.2017 in Röttenbach
Dozentin: Verena Schmidpeter

Selbst begeistert von Psychologie, Ernährung und Medizin nach Hildegard von Bingen, hat die Dozentin es sich zur Lebensaufgabe gemacht, das göttliche Wissen der Kirchenlehrerin weiterzugeben. Die Abende werden gefüllt sein mit der Vorstellung einer Seelenkraft in Bild und Meditation der Erklärung verschiedener Lebensmittel mit Kostproben dem Bericht über gesundheitliche Wirkungen der Hildegardmedizin und nach Wunsch auch mit meditativem Tanz.

Anmeldung möglich EssWerkstatt - Rött (42004)

Do. 19.10.2017 19:00 - 20:30 Uhr in Röttenbach
Dozentin: Christiane Warzecha-Biegler

Das Demenzrisiko steigt mit zunehmendem Alter. Zahlreiche wissenschaftliche Ergebnisse belegen, dass bestimmte Nährstoffe eine schützende Wirkung haben können - neben Bewegung und einem aktiven Lebensstil.
In einem Vortrag erläutert die diplomierte Ernährungswissenschaftlerin, in welchen Lebensmitteln diese Schutzstoffe stecken. Sie erfahren, wie Sie die Empfehlungen ohne großen Aufwand in den täglichen Speiseplan einbauen können.
Anmeldung erforderlich.

Anmeldung möglich Küchengarten im Winter - Wen (42206)

Mi. 08.11.2017 19:00 - 20:30 Uhr in Wendelstein
Dozentin: Daniela Zibi

Der Garten ist abgeerntet und auch die Wildkräuter werden immer weniger, doch frisches Grün, mit vielen Vitaminen und Nährstoffen, können wir ganz einfach in unserer Küche ziehen. In dem Vortrag erhalten Sie praktische Tipps und Informationen über Einweichzeiten, Licht- und Dunkelkeimer, Keimdauer, Inhaltsstoffe, Geräte zur Sprossenzucht und vieles mehr. Auch einige Kostproben und Rezepte sind dabei.

Anmeldung möglich Osteoporose - All (46101)

Mi. 08.11.2017 19:30 - 21:00 Uhr in Allersberg
Dozentin: Christiane Warzecha-Biegler

Osteoporose zählt laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu den zehn wichtigsten Erkrankungen unserer Zeit. Betroffen sind vor allem Frauen nach der Menopause. Eine erfolgreiche Prävention sollte aber schon viel früher beginnen. Der Vortrag gibt einen Überblick über das Krankheitsbild. Der Schwerpunkt liegt auf der Frage, welche Rolle spielt die Ernährung bei der Entstehung einer Osteoporose und gibt praktische Tipps für den Alltag. Anmeldung erforderlich!

Anmeldung möglich Zucker - wie viel darf es sein - Gre (46102)

Di. 17.10.2017 19:00 - 21:00 Uhr in Greding
Dozentin: Monika Winhard

Schokolade, Kuchen, Eis....was wäre das Leben ohne die tollen Leckereien. Wir lieben Süßes einfach. Und - Zucker ist lebenswichtig. Nur wie heißt es so schön Allzuviel ist ungesund". Aber wieviel Zucker ist wirklich zu viel? Macht Zucker sogar süchtig? Wo ist überall Zucker versteckt? Gibt es gute und schlechte Zuckerarten oder sogar Alternativen? In meinem Vortrag erläutere ich diese Zusammenhänge und gebe Ihnen auch Tipps wie Sie es schaffen Ihren Zuckerkonsum auf ein gesundes Maß zu senken. In Zusammenarbeit mit der vhs Beilngries.

Anmeldung möglich Gesundheit - Hip (46105)

Fr. 02.02.2018 19:30 - 21:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Daniela Zibi

Eine ausgewogene Ernährung gehört zu einem gesunden Lebensstil. Gleichzeitig ist das Angebot an Nahrungsmitteln in der Gegenwart nahezu unübersichtlich, ebenso wie viele Zusatzstoffe, wie z.B. Jod, Fluor oder Aspartam. Wie beeinflusst unsere Ernährung unsere Gesundheit? Gibt es Zusammenhänge zwischen Krankheiten wie Diabetes, Rheuma, Gicht oder Allergien und dem, was wir essen? Kann man sogar Arteriosklerose, Arthrose oder Alzheimer vorbeugen? In diesem Vortrag erhalten Sie viele wertvolle Informationen rund um das Thema Ernährung und Gesundheit.

Anmeldung möglich Abnehmen - Hip (46106)

Fr. 12.01.2018 19:00 - 20:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Daniela Zibi

Was steckt hinter dem Jojo-Effekt, hinter Hungerstoffwechsel und dem BMI? Wie hängen die Gene, Vererbung und das Alter mit dem Erfolg oder Misserfolg beim Abnehmen zusammen? Wie wirken sich Übergewicht oder Adipositas auf die Gesundheit aus? Es gibt viele Mythen rund ums Abnehmen. In diesem Vortrag erhalten Sie anhand aktueller Studien und zahlreicher Beispiele Informationen, die sie davon unabhängig machen.

Anmeldung möglich Gesundheit - Wen (46108)

Mi. 29.11.2017 19:00 - 20:30 Uhr in Wendelstein
Dozentin: Daniela Zibi

Eine ausgewogene Ernährung gehört zu einem gesunden Lebensstil. Gleichzeitig ist das Angebot an Nahrungsmitteln in der Gegenwart nahezu unübersichtlich, ebenso wie viele Zusatzstoffe, wie z.B. Jod, Fluor oder Aspartam. Wie beeinflusst unsere Ernährung unsere Gesundheit? Gibt es Zusammenhänge zwischen Krankheiten wie Diabetes, Rheuma, Gicht oder Allergien und dem, was wir essen? Kann man sogar Arteriosklerose, Arthrose oder Alzheimer vorbeugen? In diesem Vortrag erhalten Sie viele wertvolle Informationen rund um das Thema Ernährung und Gesundheit.

Anmeldung möglich Abnehmen - Wen (46109)

Mi. 24.01.2018 19:00 - 20:30 Uhr in Wendelstein
Dozentin: Daniela Zibi

Was steckt hinter dem Jojo-Effekt, hinter Hungerstoffwechsel und dem BMI? Wie hängen die Gene, Vererbung und das Alter mit dem Erfolg oder Misserfolg beim Abnehmen zusammen? Wie wirken sich Übergewicht oder Adipositas auf die Gesundheit aus? Es gibt viele Mythen rund ums Abnehmen. In diesem Vortrag erhalten Sie anhand aktueller Studien und zahlreicher Beispiele Informationen, die sie davon unabhängig machen.

Anmeldung möglich Dorn-Methode - Geo (46180)

Di. 23.01.2018 18:00 - 20:00 Uhr in Georgensgmünd
Dozentin: Anna Velisek

Für Menschen mit Rücken- und Gelenkproblemen gilt die Dorn-Methode als Geheimtipp. Sie erfahren mehr über diese Behandlungsart und erlernen einfache Übungen, mit denen Sie selbst zur Korrektur der Beinlängendifferenzen, zur Linderung von Kreuzschmerzen und Knie- und Hüftbeschwerden beitragen können. Wie Sie gerade stehen im Alltag und schmerzfrei werden durch sanften Daumendruck. Keine Ermäßigung möglich!



Seite 1 von 2