Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Programm / Gesellschaft / Kurse mit der Lebenshilfe Roth-Schwabach
Programm / Programm / Gesellschaft / Kurse mit der Lebenshilfe Roth-Schwabach

Keine Anmeldung möglich Kegeln - Lh (19208)

Di. 10.10.2017 (16:30 - 18:30 Uhr) - Di. 05.12.2017 in Lebenshilfe
Dozentin: Bärbel Lippert

Diese Kurse werden in Kooperation mit der Lebenshilfe Schwabach-Roth angeboten. Menschen mit und ohne Behinderung sind eingeladen, die Kurse miteinander zu belegen und in diesem Rahmen ungezwungen aufeinander zu- und umzugehen. Lebendige Inklusion sollte nicht nur auf dem Papier stattfinden. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, wer wird wohl die Neun noch schieben? Die Erholung und der Spaß stehen im Vordergrund!
Anmeldung bitte nur über die Lebenshilfe!

Keine Anmeldung möglich Nordic Walking - Lh (19210)

Mi. 11.10.2017 (15:50 - 17:20 Uhr) - Mi. 13.12.2017 in Lebenshilfe
Dozentin: Sabine Zametzky

Diese Kurse werden in Kooperation mit der Lebenshilfe Schwabach-Roth angeboten. Menschen mit und ohne Behinderung sind eingeladen, die Kurse miteinander zu belegen und in diesem Rahmen ungezwungen aufeinander zu- und umzugehen. Lebendige Inklusion sollte nicht nur auf dem Papier stattfinden.
Nordic Walking ist der perfekte Ganzkörpersport. Je nach Wetterlage werden wir per Nordic Walking die nähere Umgebung erkunden oder Stretching und Gymnastik in der Halle machen. Neben Ausdauer bietet Nordic Walking auch ein komplettes, ausgereiftes Stretchingprogramm und Übungen für Rücken, Beine, Bauch und Po. Habt Ihr Lust? - Dann geht's los! Für Fortgeschrittene, die gerne powern und schwitzen wollen! Anmeldung bitte nur über die Lebenshilfe!

Keine Anmeldung möglich Spiele - Lh (19211)

Mi. 11.10.2017 (15:50 - 17:20 Uhr) - Mi. 20.12.2017 in Lebenshilfe
Dozentin: Melanie Maday

Diese Kurse werden in Kooperation mit der Lebenshilfe Schwabach-Roth angeboten. Menschen mit und ohne Behinderung sind eingeladen, die Kurse miteinander zu belegen und in diesem Rahmen ungezwungen aufeinander zu- und umzugehen. Lebendige Inklusion sollte nicht nur auf dem Papier stattfinden. Miteinander spielen - Zeit dafür haben - wer hat dazu Lust? Wir wollen gemeinsam bekannte Spiele, wie "Mensch ärgere dich nicht" spielen und Neues ausprobieren. Seien Sie dabei!
Anmeldung bitte nur über die Lebenshilfe!